Anleitung: Netflix auf Smart TVs von Panasonic, Samsung, Sony nutzen

von Holger Giesemann in So geht´s, veröffentlicht am 30.08.2014

Der Streaming Dienst Netflix lässt sich ab September 2014 endlich auch in Deutschland direkt auf Smart TVs installieren und nutzen. Wir zeigen, wie es geht.

Der Startschuss für das deutsche Netflix Streaming Angebot fiel für einige Nutzer sogar bereits etwas eher als angekündigt, nämlich schon Ende August. Smart TVs und auch Blu-ray Player von Panasonic und Sony waren die ersten, auf denen sich Netflix als App installieren lässt. Inzwischen bieten auch viele TVs von Samsung, LG und Toshiba die Netflix App, Details zu den Geräten mit Netflix-Wiedergabemöglichkeit sind im Kasten am Ende des Artikels aufgelistet.

Das Freischalten direkt mit dem Fernseher funktioniert erfreulicherweise ganz einfach, und erlaubt für Neukunden die Gratis-Nutzung von Netflix für einen Monat.

Gehen Sie zum Aktivieren der Netflix App auf Ihrem Smart TV folgendermaßen vor:

Zum Zeitpunkt Ende August konnte man sich dort mittels Eingabe seiner E-Mail Adresse von Netflix informieren lassen, wann das Streaming-Angebot in Deutschland offiziell startet.

UPDATE: Am 16. September war es dann soweit, das Netflix Deutschland Angebot ist gestartet. Man kann sich entweder direkt am Smart-TV registrieren, oder wechselt wegen bequemerer Tastatureingaben für ein paar Minuten an den Computer, geht auf die netflix.de Seite und registriert sich dort. Anschließend muss man am TV nur noch einmalig seine bei der Registrierung hinterlegte E-Mail Adresse und Passwort eingeben und kann losstreamen. 

Unsere ersten Eindrücke zum deutschen Netflix-Angebot haben wir in einem eigenen Beitrag zusammengefasst: Netflix Deutschland: Was bieten Angebot und Technik?

Netflix läßt sich nicht nur auf Smart TVs, sondern auch am Computer per Browser, mit Mobilgeräten, Spielkonsolen, Blu-Ray Playern und dem Google Chromecast anschauen. Im folgenden eine kurze Übersicht, auf welchen Geräten Netflix in Deutschland läuft.

Mit welchen Smart TVs, Blu-ray Playern und Heimkino-Systemen läßt sich das Netflix Streaming Angebot in Deutschland nutzen? 

LG: diverse aktuelle Smart TVs, bestätigt für einige Modelle mit Baujahr 2012 und die meisten Smart TVs ab Baujahr 2013, eine detaillierte Auflistung ist hier zu finden, einige Ultra HD-Geräte ab Baujahr 2014 spielen seit November 14 auch UHD/4K-Streams ab; außerdem sind Blu-ray Player ab Baujahr 2013 mit Netflix kompatibel
Panasonic: Smart TVs der Baujahre 2012, 2013, 2014 und folgend; Ultra HD-Geräte der 2014er AXW804- und AXW904-Baureihen können seit Mitte November 2014 auch den Netflix 4K Stream wiedergeben
Philips: angekündigt für diverse aktuelle Blu-ray Player und Heimkinosysteme, sowie für einige Smart TVs ab Baujahr 2013, Details siehe hier
Samsung: Diverse aktuelle Smart TVs und Blu-ray Player, seit November 2014 auch mit 4K-Streaming Unterstützung auf Ultra-HD-TVs mit Baujahr ab 2014 ab der HU6900-Serie; eine detaillierte Auflistung nach TV-Modellen findet sich hier
Sony: PS 3 und PS4 Spielkonsolen, die allermeisten Bravia Fernseher der Baujahre ab 2012 (Ausnahme: HX925 Serie); Ultra-HD / 4K-Streams sind mit einigen Sony Ultra-HD-TVs ab Baujahr 2014 möglich (diverse X8.. und X9..-Modelle); auch einige Blu-ray-Player und Blu-ray Heimkino-Anlagen ab Baujahr 2012 können Netflix streamen ; 
Sharp: Einige Top TV-Modelle ab Baujahr 2014
Toshiba: Diverse aktuelle Smart TVs und Blu-Ray Player, eine detaillierte Auflistung der kompatiblen Fernseher findet sich unter diesem Link direkt bei Netflix

Microsoft: XBox360 Spielkonsole
Nintendo: Wii und WiiU Spielekonsolen
Apple TV
Android, iOS und Windows Phone Mobilgeräte
Google Chromecast HDMI Streaming Stick
 

(Infos basierend auf eigenen Recherchen und den Angaben auf den Websites der jeweiligen Hersteller)


Das könnte Sie auch interessieren

Abgelegt unter: netflix, smart-tv, streaming, video-on-demand, video-streaming




Kommentar schreiben

Ihr Kommentar